20.04.2020, von Simon Schwarzmüller

Corona zum Trotz – Der Neubau wächst weiter

Voll im Plan ist der Bau der neuen THW-Unterkunft in der Pirminiusstraße. Das wurde bei einer Besprechung in der vergangenen Woche zusammen mit dem Architekturbüro Dr.-Ing. Fischer-Consult aus Rheinbach und der bauausführenden Firma Wolf & Sofsky, Zweibrücken, festgestellt.

Gerade während der letzten beiden Wochen wurde auch aufgrund des guten Wetters nochmal richtig Gas gegeben. So wurde die Fußbodenheizung installiert und in der laufenden Woche sollen noch die Estricharbeiten durchgeführt werden. Die Elektroinstallation ist inzwischen weit fortgeschritten. Insgesamt wurden in dem Gebäude ca. fünf Kilometer Strom- und Datenkabel verlegt. Auch die Photovoltaikanlage ist schon auf dem Dach installiert worden.

Die Hausanschlussleitungen für Wasser, Strom, Wärme und Telekommunikation sind bereits bis in den Technikraum des Gebäudes verlegt. Die Fliesenarbeiten im Bereich der künftigen Werkstatt sollen noch in dieser Woche fortgeführt werden.

Weiter wurden an der Außenfassade des Gebäudes die Halterungsschienen für die Fassadenplatten angebracht. Dort sollen eventuell noch im April die Fassadenplatten befestigt werden.

Im Außenbereich ist die Mauer entlang der Hofeinfahrt ebenso errichtet worden, wie die Mauern zur Böschungssicherung. Die Entwässerungsrinnen und Gullys im Hofbereich werden demnächst erstellt. Auch die als zusätzlicher Lagerraum gedachten Fertiggaragen wurden im Außengelände des Hofes aufgestellt.

In nächster Zeit muss man sich dann beim Ortsverband Gedanken über die Einrichtung und Möblierung des Gebäudes machen, Lösungen finden und Entscheidungen treffen.

Es bleibt zu hoffen, dass uns Corona nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung macht. So wünschen wir allen am Bau Beteiligten weiterhin gute Gesundheit in dieser schweren Zeit. Ebenso brauchen wir auch Glück, dass die für die Handwerker so wichtigen Lieferketten für Baumaterialien und Geräte nicht unterbrochen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: